IOW Logo

BRIESE-Preis 2016: Intelligente automatisierte Bildanalyse erschließt Geheimnisse am Meeresgrund

20.01.2017 18:47

Der mit 5000 Euro dotierte BRIESE-Preis 2016 wurde an den Informatiker Timm Schoening (Mitte) verliehen. Links Kapitän Klaus Küper von der BRIESE-Reederei, rechts IOW-Direktor Ulrich Bathmann. (Foto: Beck, IOW)

Gemeinsame Presseeinladung:
Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW)
Reederei Briese Schiffahrts GmbH Co. KG

Der BRIESE-Preis für Meeresforschung 2016 geht an den Informatiker Dr. Timm Schoening. Die Jury würdigt damit seine wegweisende Methodenentwicklung zur intelligenten Bildauswertung, die es ermöglicht, visuelle Daten vom Meeresgrund automatisiert per Computer auszuwerten. Die erheblich verkürzte Analysezeit ohne zeitaufwändige Interpretation des Bildmaterials durch Wis-senschaftler erlaubt eine Auswertung wesentlich größere Datenmengen als bisher und damit die Bearbeitung neuer Forschungsfragen. Zudem ermöglicht die automatisierte Bildanalyse eine zuverlässigere Standardisierung der Auswertung, da sie von der individuell unterschiedlichen Wahrnehmung einzelner Menschen unabhängig ist.

Vollständige Pressemitteilung:

Zurück