IOW Logo

Die Ostsee im Klimawandel - Status und Lösungsansätze werden auf der „Baltic Stakeholder Conference 2022“ diskutiert

26.09.2022 10:00

Offshore-Windparks sind eine wichtige Nutzung der Ostsee - grade in Zeiten des Klimawandels. Wie ein Interessenausgleich zwischen Nutzung und Schutz der Meeresumwelt in der Ostsee gelingen kann, ist auch Thema auf der BSC2022.
Lösungsansätze im Umgang mit dem Klimawandel in der Ostseeregion stehen im Fokus der Baltic Stakeholder Conference 2022. (Foto: IOW / K. Beck)

Ein verbessertes Verständnis des aktuellen Klimawandels im Ostseeraum und die Erarbeitung regionaler Lösungsansätze im Umgang mit der Klimakrise – darum geht es auf der internationalen „Baltic Stakeholder Conference 2022 on Climate Change in the Baltic Sea (BSC2022)“. Die Konferenz findet online am 26. und 27. September 2022 statt. Gemeinsame Gastgeber sind das Ostseeforschungsnetzwerk Baltic Earth, das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und das Umweltbundesamt (UBA).

Gemeinsame Pressemitteilung:
Baltic Earth (IOW / Hereon)
Bundesamt für Naturschutz | Umweltbundesamt
(Für vergrößerte Foto-Ansicht bitte auf Bild klicken)

Zurück