IOW Logo

Klimawandel konkret: Tagung im Ostseebad Warnemünde

19.06.2017 17:25

Freitag, den 30. Juni, von 10 bis 17 Uhr
Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde, Seestraße 15

Die Teilnahme an der Tagung "Klimawandel konkret" ist kostenfrei, die Teilnahmezahl jedoch begrenzt. Interessierte können sich unter posnullt@boell-mv.de oder unter Tel. 0381 – 4922184 anmelden.

Gemeinsame Pressemitteilung:
Heinrich-Böll-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern
Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW)
BUND Mecklenburg-Vorpommern

„Klimaschutz – jetzt erst recht“ ist nach Donald Trumps Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen vielfach zu hören. Dass der menschengemachte Klimawandel keine Glaubensfrage sondern eine ganz konkrete Bedrohung ist, darüber sind sich nach einer aktuellen Studie 97 Prozent der Wissenschaftler einig.

Die Heinrich-Böll-Stiftung MV, das IOW und der BUND M-V laden am Freitag, den 30. Juni, von 10 bis 17 Uhr zur Tagung „Klimawandel konkret“ ein, um die Fakten, Folgen und Perspektiven auch für Mecklenburg-Vorpommern zu beleuchten. Im IOW wird neben Professor Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung auch der Energieminister Mecklenburg-Vorpommerns, Christian Pegel, erwartet.

Vollständige Pressemitteilung und Tagungsprogramm:

Zurück