IOW Logo

Phosphor-Deposition: Development of indicators and assessments for the marine environment in the frame of the Marine Strategy Framework Directive (MSFD)

Duration:
01.09.2015 - 15.07.2019
Project manager:
Dr. Günther Nausch
Funding:
UBA - Umweltbundesamt
Researchfocus:
Associated Institution:
none

Ziel des geplanten Projektes ist es, fundierte Daten zur Quantität und Qualität der atmosphärischen Phosphordeposition zu erarbeiten. Diese sind erforderlich, um den unter der MSRL vorgeschlagenen nationalen Umweltzielindikator "Deposition von Phosphorverbindungen auf die Meeresoberfläche" bis 2018 zu operationalisieren. Die Daten sind auch Grundvoraussetzung dafür, dass die Gesamt-Phosphorbelastung der Ostsee besser eingeschätzt und letztlich der flussbürtige Reduktionsbedarf besser abgeleitet werden kann.

Dafür ist die Ermittlung der atmosphärischen P-Deposition an mehreren Standorten im deutschen Küstenbereich und auf der offenen See über einen Zeitraum von mindestens 1 Jahr geplant. Diese Untersuchungen dienen als Pilotstudie für die Ausgestaltung eines kontinuierlichen MSRL-Monitorings und können Grundlage für neue Modellrechnungen des Baltic Nest Instituts für den Ostseeaktionsplan sein.