IOW Logo

Projektdetails: TEMPUS

Acronym: TEMPUS
Titel: Sea-surface temperature evolution mapping project based on UK37 stratigraphy
Laufzeit: 01.01.1998 - 31.12.2000
Leiter: Prof. Dr. K.-C. Emeis
Finanzierung: EU
URL: http://www.io-warnemuende.de/geo/projects/de_tempus.html
Schwerpunkt: Langfristige Veränderungen in der Ostsee (bis 2002)
Sektion: Marine Geologie
Beteiligung: S. Lage, R. Rosenberg, Dr. H. Schulz
Kooperation: Universitäten Newcastle/GB, Cerege/F, Barcelona/E, Universität Bremen
Kommentar: Das Projekt zielt auf eine verbesserte Kalibrierung des Alkenon-Untersättigungsindex Uk´37 als Anzeiger für vergangene Meeresoberflächentemperaturen, auf eine umfassende Interkalibrierung der wesentlichen Labors, und auf die Erstellung von Karten der Temperaturen an der Meeresoberfläche in folgenden Zeitscheiben: Dem holozänen Klimaoptimum, der Termination Ib, der Jüngeren Dryas, der Termination Ia, dem letzten glazialen Maximum, dem frühen Isotopenstadium 2 und der Eem-Warmzeit. Die Aufgabe des IOW besteht in der Rekonstruktion der Temperaturgeschichte im Mittelmeer.

Zurück