IOW Logo

Projektdetails: BEOFINO

Acronym: BEOFINO
Titel: Ökologische Begleitforschung zur Windernergienutzung im Offshore-Bereich auf Forschungsplattformen in der Nord- und Ostsee
Laufzeit: 01.11.2001 - 31.12.2004
Leiter: Dr. Falk Pollehne
Finanzierung: BMU (Bundesministerium für Umwelt und Reaktorsicherheit)
URL: http://www.io-warnemuende.de/projects/beofino/beofino_de.htm
Schwerpunkt: Modellierung (bis 2012)
Sektion: Biologische Meereskunde
Beteiligung: Dr. R. Bochert, Dr. M. L. Zettler
Kooperation: Alfred- Wegner- Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven, Institut für Vogelforschung, Vogelwarte Helgoland
Kommentar: Es werden mögliche Auswirkungen von zukünftigen Offshore Windenergieanlagen auf die marine Umwelt untersucht und Methoden und Kriterien entwickelt, die eine Beurteilung der Belastungen der marinen Umwelt durch Offshore Windenergieanlagen möglich machen. Der Schwerpunkt liegt auf den Auswirkungen der Anlagen auf die Lebensgemeinschaften des Meeresbodens sowie den Auswirkungen der Vernetzung der Windenergieanlagen und der Anlandung der elektrischen Energie auf marine Organismen durch elektromagnetische Felder.

Zurück