IOW Logo

Projektdetails: BIOCOMBE

Acronym: BIOCOMBE
Titel: The Impact of BIOdiversity Changes in COastal Marine Benthic Ecosystems
Laufzeit: 01.11.2002 - 31.05.2006
Leiter: Dr. Doris Schiedek
Finanzierung: EU
URL: http://biocombe.org
Schwerpunkt: Marine Lebensgesellschaften und Stoffkreisläufe (bis 2012)
Sektion: Biologische Meereskunde
Beteiligung: Sandra Kube, Anke Gerber
Kooperation: Netherlands Institute of Ecology, Yerseke (NL) - Koordinator, Universite de La Rochelle (F), Stockholm University (S), International Marine Centre Sardinia (IT), Sociedad Cultural de Investigacion Submarina (E), Institute of Oceanography - University of Gdansk (PL), Institute of Oceanography, Polish Academy of Sciences (PL), Catholic University of Nijmegen (NL), National Museum of Natural History, Leiden (NL)
Kommentar: Im BIOCOMBE- Projekt sollen das Ausmaß und die Auswirkungen von Diversitätsänderungen auf Küstenökosysteme beispielhaft an zwei dominanten und in Europa weit verbreiteten Muschelarten (Macoma balthica und Mytilus sp.) untersucht werden. Im IOW-Teilprojekt steht die ökophysiologische Leistungsfähigkeit dieser beiden Schlüsselorganismen unter verschiedenen Umweltbedingungen (z.B. Salzgehalt) im Vordergrund.

Zurück