IOW Logo

Projektdetails: IBSEN

Acronym: IBSEN
Titel: Integrated Baltic Sea Environmental Study: Analysis and Simulation of Hydrological and Ecological Variability in the last 1000 years
Laufzeit: 01.08.2001 - 01.07.2004
Leiter: Prof. Dr. Wolfgang Fennel
Finanzierung: BMBF (DEKLIM)
URL: http://www.io-warnemuende.de/projects/ibsenweb/en_index.html
Schwerpunkt: Langfristige Veränderungen (bis 2012)
Sektion: Physikalische Ozeanographie und Messtechnik
Beteiligung: Dr. T. Blanz, J. Christoffer, Dr. J. Dippner (DEKLIM-Sprecher), Prof. Dr. K.-C. Emeis, Dr. F. Janssen, Dr. C. Kremp, Dr. T. Neumann, Dr. M. Schmidt, R. Rosenberg, Dr. T. Seifert
Kooperation: Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven, GKSS Forschungszentrum Geesthacht
Kommentar: Ziel des Projektes ist die Abschätzung natürlicher Variationsbreiten des Ökosystems der Ostsee mit Hilfe des IOW-Ökosystemmodells der Ostsee. Dazu werden Zeitscheibenexperimente für die mittelalterliche Warmzeit, die kleine Eiszeit sowie für die Jetztzeit durchgeführt. Der Antrieb des Modells wird mit Hilfe von Klimarechnungen, die für die Zeitscheiben höher aufgelöst werden, erfolgen. Sedimentologische Untersuchungen sollen zur Abschätzung der Plausibilität der Modell-Läufe herangezogen werden.

Zurück