IOW Logo

Projektdetails

Titel: Comparison of biogeochemical processes at oxic/anoxic interfaces in the Black Sea and in the Gotland Deep
Laufzeit: 01.01.2000 - 31.12.2002
Leiter: Dr. Falk Pollehne
Finanzierung: NATO - Collaborative Linkage Grant
Schwerpunkt: Transport und Transformationsprozesse (bis 2012)
Sektion: Biologische Meereskunde
Beteiligung: Dr. G. Jost
Kooperation: Max - Planck Institut für Marine Mikrobiologie Bremen, P. P. Shir-shov Institute of Oceanology Moskau/RUS, A. O. Kovalevsky Institute of Biology of the Southern Seas Sevastopol/UKR
Kommentar: In der Redoxsprungschicht der Ostsee und des Schwarzen Meeres werden Mechanismen der Partikelbildung und des Partikeltransportes untersucht, die durch mikrobielle chemolithotrophe Stoffumsätze entstehen. In Felduntersuchungen und experimentellen Arbeiten werden Gleichgewichte von Produktion und Abbau der Partikel ermittelt und der mikrobielle Energiegewinn bestimmt.

Zurück