IOW Logo

Projektdetails: PHOSPHOR

Acronym: PHOSPHOR
Titel: Phosphor im Sediment
Laufzeit: 01.01.2002 - 31.12.2005
Leiter: Prof. Dr. K.-C. Emeis, Prof. Dr. B. v. B
Finanzierung: IOW
Schwerpunkt: Langfristige Veränderungen (bis 2012)
Sektion: Marine Geologie
Beteiligung: D. Benesch, Dr. S. Forster, Prof. Dr. J. Harff, S. Hille (Promotion), Dr. T. Leipe, Dr. G. Nausch
Kommentar: Wir untersuchen die Rolle der Ostseesedimente in Bezug auf Nährstoffbilanzen und –kreisläufe in der Ostsee. Im Vorhaben werden 1) die Akkumulationsraten von P und N in rezenten Sedimenten der gesamten Ostsee bestimmt und eine Gesamtabschätzung der Flüsse in das Sediment vorgenommen, 2) die Rückflussraten von P aus dem Sediment bestimmt, 3) eine Datenbank der Netto-Akkumulation von P in Sedimenten erstellt, 4) die Korrelation von Akkumulationen des organischen Kohlenstoffs und Phosphors mit Korngrößen erkundet.

Zurück