IOW Logo

Projektdetails: MADEIRA

Acronym: MADEIRA
Titel: Natürliche Ursachen der Variabilität biogeochemiche Charakteristika im Nordostatlantik am Beispiel der Partikelflüsse im Madeira Becken
Laufzeit: 01.10.2005 - 01.10.2007
Leiter: Prof. Dr. Joanna J. Waniek
Finanzierung: DFG (Wa2157/1-1)
URL: http://www.io-warnemuende.de/che/projects/orgfremd_pro/de_madeira.htm
Schwerpunkt: Transport und Transformationsprozesse (bis 2012)
Sektion: Sektion Meereschemie
Beteiligung:

keine

Kooperation:

IFM-Geomar, Dr. T. Müller

Kommentar:

Das übergeordnete Ziel dieses Projektes ist es, einen Beitrag zu der Bestimmung und dem Verständnis derjenigen Prozesse zu liefern, welche die zeitlichen Änderungen der Kohlenstofflüsse und der damit zusammenhängenden biologischen Elemente kontrollieren, sowie die damit gekoppelten Austauschprozesse mit der Atmosphäre, dem Meeresboden und den Kontinenten einzuschätzen.

Zurück