IOW Logo

Projektdetails: METEOR

Acronym: METEOR
Titel: Namibia, Zooplankton
Laufzeit: 01.01.2000 - 31.12.2004
Leiter: Dr. Lutz Postel
Finanzierung: BENEFIT, Grundausstattung
Schwerpunkt: Marine Lebensgesellschaften und Stoffkreisläufe (bis 2012)
Sektion: Biologische Meereskunde
Beteiligung: A. Da Silva (Promotion), A. Postel
Kooperation: Institute of Marine Research, Bergen (Norwegen), Instituto de Investigação Marinha, Luanda (Angola)
Kommentar: Im Bereich der Angola-Benguela-Frontzone aufeinander treffende Wassermassen wurden hinsichtlich ihrer Unterscheidung bei der Artenzusammensetzung des Zooplanktons, der Biomassekonzentration, der Stoffwechselumsatz- und der Produktionsraten untersucht. Dabei wurden neben klassischen Methoden akustische Verfahren zur Biomasseabschätzung bis maximal 1200 m Tiefe sowie enzymatische Verfahren zur Ermittlung der metabolischen Aktivität genutzt. Biogeographische Regionen wurden mit multivariaten statistischen Verfahren voneinander abgegrenzt. Die parallel von norwegischer Seite gewonnenen Fischereidaten wurden genutzt, um die Bilanz zwischen Nahrungsproduktion und Nahrungsbedarf der wirtschaftlich wichtigen Schildmakrele (Trachurus spp.) abzuschätzen.

Zurück