IOW Logo

Projektdetails: METEOR

Acronym: METEOR
Titel: Phytoplankton-Biodiversität - Auswertung der Namibia-Expedition 2000
Laufzeit: 01.01.2001 - 31.12.2003
Leiter: Dr. Norbert Wasmund
Finanzierung: DFG
Schwerpunkt: Marine Lebensgesellschaften und Stoffkreisläufe (bis 2012)
Sektion: n/a
Beteiligung: Dr. R. Feistel, K. Kunert, Dr. H. U. Lass, Dr. G. Nausch, Dr. U. Treppke
Kooperation: Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven
Kommentar: Die auf den Fahrten Meteor 48/3 und 48/5 vor Namibia und Angola genommenen Phytoplanktonproben sollen taxonomisch bezüglich ihrer Artenvielfalt in Abhängigkeit von den physikalisch-chemischen Umweltbedingungen untersucht werden. Dabei soll geprüft werden, wie die Vermischung von Wasserkörpern auf die Struktur der Biozönose und die Produktivität wirkt.

Zurück