IOW Logo

Projektdetails: SIBIK

Acronym: SIBIK
Titel: Satellitengestütztes Interpretations- und Bewertungsinstrument für das Küstenmonitoring des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Laufzeit: 01.01.2001 - 31.12.2003
Leiter: Dr. Herbert Siegel
Finanzierung: BMBF, Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie, MV (LUNG)
Schwerpunkt: Messtechnik / Messsysteme (bis 2012)
Sektion: n/a
Beteiligung: M. Gerth, Dr. T. Ohde, Dr. J. Reißmann, Dr. G. Schernewski, Dr. T. Seifert
Kooperation:
Kommentar: Es wurde ein praxisorientiertes „Satellitengestütztes Interpretations- und Bewertungsinstrument für das Küstenmonitoring“ unter Einbeziehung numerischer Simulationen dynamischer Prozesse erarbeitet, das zur Verbesserung der Interpretation und Bewertung vom LUNG (MV) gewonnener Messdaten sowie zur Optimierung der Programme, Strategien und Methoden des Monitoring dient. In Katastrophenfällen und bei außergewöhnlichen Gefahrensituationen liefert das Instrument, das in Form eines Kataloges der dynamischen Strukturen für die Hauptwindrichtungen und deren Änderungen mit eingefügten Animationen der Modellsimulationen vorliegt, einen Beitrag zur kurzfristigen Vorhersagemöglichkeit von Gefährdungspotentialen für bestimmte Küstenabschnitte.

Zurück