IOW Logo

Projektdetails: Redox-CLG

Acronym: Redox-CLG
Titel: Manganoxidation/-reduktion und mikrobielle Umsätze am Redoxgradienten des Schwarzen Meeres und der Gotlandsee
Laufzeit: 01.01.2001 - 31.12.2003
Leiter: Dr. Falk Pollehne
Finanzierung: NATO
Schwerpunkt: Marine Lebensgesellschaften und Stoffkreisläufe (bis 2012)
Sektion: n/a
Beteiligung: Dr. G. Jost, Dr. T. Leipe
Kooperation: Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie, Bremen; A.O.Kovalevsky Institute of Biology of the Southern Seas, National Academy of Sciences, Sevastopol, Ukraine; P.P.Shirshov Institute of Oceanology of Russian Academy of Sciences, Moscow, Russia
Kommentar: Es werden vergleichende Untersuchungen des Mangankreislaufes an Redoxklinen der Ostsee und des Schwarzen Meeres durchgeführt und ihre Verbindung zur mikrobiellen Gemeinschaft und den Stoffflüssen an diesem Gradienten untersucht.

Zurück