IOW Logo

Projektdetails: Ostseemodell

Acronym: Ostseemodell
Laufzeit: 01.01.1970 - 01.01.1970
Leiter: Prof. Dr. Wolfgang Fennel
Finanzierung: IOW
Schwerpunkt: Modellierung (bis 2012)
Sektion: Physikalische Ozeanographie und Messtechnik
Beteiligung: Dr. T. Neumann, Dr. M. Schmidt, Dr. T. Seifert
Kooperation: Geophysical Fluid Dynamics Laboratory, Princeton, (US); Institut für Meereskunde Kiel, Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung Bremerhaven
Kommentar: Ziel ist es, die Modellumgebung für das Zirkulationsmodell der Ostsee, das auf dem im GFDL entwickelten Modularen Ozean Modell (MOM) basiert, weiter auszuarbeiten, neue Module zu integrieren und die Modellumgebung zu pflegen.

Zurück