IOW Logo

Projektdetails: BALTEX - DIAMIX

Acronym: BALTEX - DIAMIX
Titel: Untersuchungen zum Energiefluss von internen Wellen zur Mikrostruktur in der Gotlandsee
Laufzeit: 01.01.1998 - 31.12.2000
Leiter: Dr. Hans Ulrich Lass
Finanzierung: BMBF
Schwerpunkt: Wasseraustausch zwischen Nord- und Ostsee und die Sauerstoffversorgung des Tiefenwassers (bis 2002)
Sektion: Physikalische Ozeanographie und Messtechnik
Beteiligung: T. Heene
Kooperation: Ozeanographisches Institut der Universität Göteborg/S, Finnisches Institut für Meereskunde, Helsinki/FIN, Institut für Ozeanographie der Polnischen Akademie der Wissenschaften, Zopot/PL
Kommentar: DIAMIX ist eine Prozessstudie innerhalb des Baltischen Experiments (BALTEX). Es sollen Schiffsbeobachtungen durchgeführt und verankerte Geräte zur Erfassung des Energiestromes durch die Meeresoberfläche und der modalen Verteilungsmuster in der Wassersäule eingesetzt werden. Insbesondere soll der Energiefluss von den subinertialen Prozessen über interne Wellen bis zur Dissipation durch mikromaßstäbliche Turbulenz, welche die diapyknische Vermischung antreibt, bestimmt werden. Das Ziel der Untersuchungen besteht in einer Verbesserung der für Zirkulationsmodelle geeigneten Parametrisierung der diapyknischen Vermischung.

Zurück