IOW Logo

Projektdetails

Titel: Das Pantanal von Mato Grosso- Ökologie, anthropogene Veränderungen, Schutz- und Nutzungskonzepte
Laufzeit: 01.01.1999 - 31.12.2001
Leiter: PD Dr. Maren Voß
Finanzierung: BMBF
Schwerpunkt: Prozesse in der Wassersäule und an den Grenzschichten (bis 2002)
Sektion: Biologische Meereskunde
Beteiligung: C. Fellerhoff, I. Helling
Kooperation: Max-Planck-Institut für Limnologie Plön
Kommentar: Dieses Projekt läuft in seiner 2. Antragsphase und baut auf die vorhergegangenen Ergebnisse auf. Nach der Inventarisierung der wesentlichen Strukturelemente des Ökosystems soll der Kohlenstoffhaushalt in Ansätzen bilanziert werden. Die beim Phasenwechsel zwischen Überschwemmung und Trockenheit entstehenden Schnittstellen im C-Haushalt und Anhaltspunkte für die Reaktion des Ökosystems auf potentielle Veränderungen im Landschaftshaushalt sollen erfasst werden. In Tank-Experimenten werden außerdem die Nahrungsbeziehungen und die Ernährungsweise wichtiger Schlüsselarten untersucht.

Zurück