IOW Logo

Projektdetails: BEIBU

Acronym: BEIBU
Titel: Status der marinen Umwelt des Beibu Golfs, Südchinesisches Meer, und Entwicklung während des Holozäns im Wechselfeld natürlicher und anthropogener Einflüsse
Laufzeit: 01.07.2009 - 30.06.2012
Leiter: Prof. Dr. Detlef Schulz-Bull
Finanzierung: BMBF
Schwerpunkt: Transport und Transformationsprozesse (bis 2012)
Sektion: Sektion Meereschemie
Kommentar:

Vorhabenziel ist die Bilanzierung von meso- bis langskaligen Energie- und Stoffflüssen des Beibu Golfs als Antwortfunktion auf natürliche und anthropogene Antriebe. Untersucht werden Änderungen der Ablagerungsbedingungen subrezenter Sedimente, die küstennahen Stoffeinträge, der Abbau organischer Materie sowie Schadstoff und Elementflüsse. Geologische und seismische Studien betreffen die holozäne Sedimentationsgeschichte, Sedimenteintrag sowie tektonische Prozesse und die Beeinflussung durch Landnutzung in der Küstenzone.

Zurück