IOW Logo

Projektdetails

Titel: Eliminierung des Bodeneinflusses in Satellitendaten des sichtbaren Spektralbereichs
Laufzeit: 01.01.1997 - 31.12.2000
Leiter: Dr. Herbert Siegel
Finanzierung: Grundausstattung
Schwerpunkt: Überwachung der Meeresumwelt der Ostsee (bis 2002)
Sektion: Physikalische Ozeanographie und Messtechnik
Beteiligung: Dr. T. Ohde
Kommentar: Ziel ist es, den Bodeneinfluss in Satellitenbildern von Wasserinhaltsstoffen (Chl, SPM, Gelbstoff) in Flachwasserbereichen der Ostsee zu eliminieren. Der Bodeneinfluss wird durch die Reflektionseigenschaften des Bodens, die Wassertiefe und durch die variable Transmission der Wassersäule bestimmt. Durch die Berücksichtigung dieser Effekte wird zum Beispiel die Bestimmung der Wasserinhaltsstoffe in der Pommerschen Bucht (Oderbank) verbessert.

Zurück