IOW Logo

Projektdetails

Titel: Modellierung der Küstenentwicklung in der südwestlichen Ostsee
Laufzeit: 01.01.1999 - 31.12.2001
Leiter: Prof. Dr. Jan Harff
Finanzierung: DFG
URL: http://www.io-warnemuende.de/geo/projects/de_kueste.html
Schwerpunkt: Langfristige Veränderungen in der Ostsee (bis 2002)
Sektion: Marine Geologie
Beteiligung: Dr. R. Endler, Dr. W. Lemke, M. Meyer, Dr. F. Tauber
Kooperation: Institut für Geologische Wissenschaften, Geographisches Institut Uni Greifswald, GEOMAR Kiel, GFZ Potsdam, DKRZ Hamburg, StAUN Rostock
Kommentar: Es soll ein Modell der Beziehung zwischen Küstenentwicklung, eustatischer Variation, vertikalen Krustenbewegungen, hydrographischen Bedingungen und geologischer Situation für die Ostsee als Beispiel eines gezeitenfreien Randmeeres entwickelt werden. Die regionalen Entwicklungen beschreibt ein Transgressions-Regressionsmodell, für subregionale – lokale Prozesse wird die Küstenabrasion mit einbezogen. Es wird die holozäne Entwicklung der Ostsee nach der Litorina-Transgression beschrieben. Dabei wird ein regionales Modell für die Gesamtostsee im Bereich der Mecklenburger Bucht lokal untersetzt. Die Zusammenarbeit mit Unterwasserarchäologen soll Daten für die Küstenrückgangsgeschwindigkeiten liefern.

Zurück