IOW Logo

Projektdetails: BASYS

Acronym: BASYS
Titel: Baltic Sea System Study. Subproject 7: The Paleoenvironment – based on the study of deep basin sediments
Laufzeit: 01.01.1996 - 31.12.1999
Leiter: Prof. Dr. Jan Harff
Finanzierung: EU
URL: http://www.io-warnemuende.de/geo/projects/de_basys2.html
Schwerpunkt: Langfristige Veränderungen in der Ostsee (bis 2002)
Sektion: Marine Geologie
Beteiligung: Dr. R. Endler, Prof. Dr. W. Schwarzacher, Dr. U. Struck, Dr. M. Voß
Kooperation: Geological Survey of Finland/FIN, Universität Stockholm/S, GEUS Kopenhagen, RISØ Roskilde/DK, Institute of Geology Vilnius/LT, Institute of Oceanology Sopot/PL, University of Belfast/UK, Kansas Geological Survey, Lawrence/USA
Kommentar: Auf Grund einer multidisziplinären Untersuchung der Fazies der Sedimente in zentralen Becken der Ostsee war eine zeitlich hochauflösende Rekonstruktion des Paläomilieus des Postglazials in der Ostsee vorzunehmen. Dazu wurden Sedimentkerne mit möglichst kontinuierlicher Sedimentation aus dem Bornholmbecken, dem östlichen Gotlandbecken und dem Nördlichen Zentralbecken sedimentologisch, geochemisch, paläontologisch und sedimentphysikalisch analysiert. In der Sektion Marine Geologie erfolgte die Messung von MSCL-Daten sowie die multivariate Datenexploration.

Zurück