Leibniz-Institut für Ostseeforschung
Warnemünde
Seestraße 15
D-18119 Rostock

Tel.: (0381) 5197 - 0
Fax: (0381) 5197 - 440

Institut für Ostseeforschung Warnemünde

Das Meer als Forschungsobjekt ist schwer zu fassen. Als hochdynamisches Medium unterliegt es ständigen Veränderungen und meteorologische sowie hydrographische Messungen vom Schiff aus stellen nur einen kleinen, punktuellen Ausschnitt des Gesamtzustandes dar. Plötzlich auftretende, kurzfristige Veränderungen, zum Beispiel erhöhte Salzgehalte, die ökologisch bedeutsam sind, werden so leicht übersehen.

Dieses Problem lösen Dauerstationen, die ununterbrochen messen und die Daten regelmäßig übermitteln. Da es hiervon nicht zu viele geben kann, werden sie netzwerkartig an strategisch wichtigen Positionen installiert. (Für aktuelle Daten bitte auf die Fotos klicken)

Das MARNET-Messnetz von IOW und BSH in der Ostsee

Stations-Übersicht

Hier ein Beispiel.

Mit Absatz.