2. Symposium Küstenmeerforschung

Küste im Wandel

28.02. - 02.03.2018

im Umweltforum in Berlin.

 

Das Konsortium Deutsche Meeresforschung hat  im Rahmen des vom BMBF organisierten Agendaprozesses „MARE:N - Küstenregionen“ das 2. Symposium „Küstenmeerforschung“ veranstaltet.

Die Veranstaltung diente der deutschen Küstenmeerforschung als Forum, um Forschungsfortschritte und zukünftige Forschungsbedarfe zu den in der Altonaer Erklärung und MARE:N definierten Forschungsfeldern zu präsentieren und im Diskurs mit den Anspruchsgruppen die strategische Ausrichtung der Küstenmeerforschung weiterzuentwickeln.

Auf der Veranstaltung wurden drei Themenfelder fokussiert:

  • Gegenwärtiger und zukünftig erwarteter Umwelt- und Nutzungswandel an Küsten
  • Zukünftiger Forschungsbedarf für den Schutz und eine nachhaltige Nutzung von Küstengewässern
  • Gesellschaftliche und wissenschaftliche Randbedingungen und  Herausforderungen für die Küstenmeerforschung

 

Das Programm und ausgewählte Präsentationen finden Sie hier.

Auch das BMBF berichtet auf der FONA-Seite über das Symposium. Weiterlesen

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier

 

tl_files/conference/kuestensymposium/_base/IMG_9207.JPG

 

Gruppenfoto

 

tl_files/conference/kuestensymposium/_base/IMG_9207.JPG