IOW Logo

Project details

Title: Pelagische Redoxgradienten als Antrieb für chemolithotrophe Partikelbildung
Duration: 01.01.1998 - 31.12.2001
Project manager: Dr. Falk Pollehne
Funding: Grundausstattung, NATO
Focus: Processes in the water column and at boundary layers (until 2002)
Department: Biological Oceanography
Participation: R. Bahlo, Dr. G. Jost, Dr. P. Kähler, Dr. T. Leipe, Dr. C. Pohl
Kooperation: Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie Bremen, Meereschemie Uni Bremen
Notes: Im Projekt werden Einflüsse auf die Biogeochemie des Gotlandbeckens untersucht, die durch die Partikelbildung von chemolithotrophen Bakterien an der Redox-Grenzschicht entstehen. Es werden bakterielle Umsätze und die daraus entstehenden kleinräumigen vertikalen Verteilungsmuster von Partikeln und gelösten Substanzen gemessen und die mineralogische Zusammensetzung der neu entstehenden Partikel und ihre Beteiligung an der Sedimentbildung untersucht.

Go back