IOW Logo

COOLSTYLE: "Ozeane unter Stress: CARBOSTORE - Stabilität, Verwundbarkeit und Perspektiven verschiedener Kohlenstoffspeicher in Nord- und Ostsee; Vorhaben: Biogeochemie, chemische Ozeanografie und Modellierung von C im Nord-Ostsee-Kontinuum"

In dem Projekt CARBOSTORE ('Carbon Storage in Germany Coastal Seas'- stability, vulnerability and perspectives for manageability') untersuchen wir die Stabilität und Verwundbarkeit der veschiedenen Kohlenstoffspeicher in den deutschen Nebenmeeren Nord- und Ostsee. Deutschland und seine europäischen Nachbarn weisen langjährige Erfahrungen in der Nutzung, Übernutzung und Rehabilitation ihrer Küstengewässer auf. Dieses ist eine Konsequenz der anthropogenen Einflüsse auf die Küstenmeere, die durch den Klimawandel ergänzt werden. Beide haben das Potenzial, die Biogeochemie der marinen Ökosysteme zu verändern. Wir werden untersuchen, ob und in welchem Maße Prozesse, die für die Kohlenstoffspeicherung veranwortlich sind, beeinflußt sind oder werden. Aufbauend auf diesen Untersuchungen der Verwundbarkeit, und unter Berücksichtigung relevanter gesetzlicher und sozio-ökonomischer Rahmenbedingungen, werden wir Perspektiven entwickeln, die die gezielte Erhöhung der Kohlenstoffspeicherung in Nord- und Ostsee, d.h.  netto negative CO2-Emissionen, zum Ziel haben.