IOW Logo

SECOS II-Baltic Sea Atlas: Ostseeatlas

Weiterentwicklung, Bereitstellung und Pflege des Geo-informationssystems (GIS) “Baltic Sea Atlas“. Das GIS erlaubt das Überlagern von räumlichen Informationsschichten sowie die Präsentation und Visualisierung von komplexen flächenhaften Geoinformationen. Ausgewählte Informationen, Daten, Fakten und Karten der deutschen Küstengewässer, vor allem diejenigen, die Basisinformationen für die WRRL und die MSRL darstellen, von übergeordneter sind von Bedeutung sind und einen Raumbezug haben, werden eingebunden. Alle räumlichen Daten aus SECOS werden aufgearbeitet und integriert, zudem verfügbare ältere IOW Daten. Durch eine exemplarische Ausweitung auf innere Küstengewässern wird die Lücke zum Land hin geschlossen und dem Bedarf im Rahmen der WRRL Rechnung getragen. Die Dokumentation des Nutzens des GIS für wissenschaftliche Fragestellungen soll exemplarisch anhand wissenschaftlicher Anwendungen erfolgen. Wesentliche Daten und räumliche Ergebnisse (vor allem mit Relevanz für WRRL und MSRL) werden öffentlich zugänglich im Web-GIS präsentiert.