IOW Logo

Projektdetails: IKZM-Oder III

Acronym: IKZM-Oder III
Titel: Forschung für ein integriertes Küstenzonenmanagement in der Odermündungsregion
Laufzeit: 01.03.2008 - 30.04.2010
Leiter: Prof. Dr. habil. Gerald Schernewski
Finanzierung: BMBF
Schwerpunkt: Wissenstransfer: Küstenmeere und Gesellschaft (bis 2012)
Sektion: Biologische Meereskunde
Kommentar:

Eines von zwei nationalen Referenzprojekten zum Integrierten Küstenzonenmanagement (IKZM). Es werden Grundlagen und Empfehlungen für die Weiterentwicklung nationaler und internationaler Strategien und Richtlinien zum IKZM und Gewässermanagement an sich wandelnde Rahmenbedingungen (Klimawandel, sozio-ökonomischer Wandel) erarbeitet. Für die regionale Umsetzung eines IKZM in der Odermündungsregion werden partizipatorische, ökologische, juristische sowie Goveranceansätze erarbeitet und getestet. Die Kopplung des Einzugsgebietsmodells MONERIS (IGB) mit dem Ostseemodell ERGOM (IOW) erlaubt Analysen sowie Szenarien und Projektionen zur Entwicklung der Wasserqualität als entscheidenden Baustein für die regionale Entwicklung des Küstengebiets und geeigneter Managementmaßnahmen.

Zurück