IOW Logo
Header: Warnemünder Abende

Warnemünder Abende im Sommer 2004

Mit den "Warnemünder Abenden" bietet das IOW populärwissenschaftliche Vorträge zum Thema Ostsee an. Sie finden während der Sommersaison jeweils donnerstags um 18.30 Uhr im Vortragssaal des IOW statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Zugang zum Institut erfolgt von der Kurparkseite aus. Bitte benutzen Sie die Abzweigung von der Seestraße neben dem Kurhaus. Kontakt: Dr. Barbara Hentzsch.

08.07.2004

Dr. Rainer Feistel, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Salzwassereinbrüche in die Ostsee - ein Naturphänomen mit weitreichenden Folgen"

15.07.2004

Prof. Dr. Bodo von Bodungen, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Mit FS "A. v. Humboldt" in den Gewässern vor Angola und Namibia: Bericht von einer Expedition im Frühjahr 2004"

29.07.2004

Dipl-Biol. Ursula Verfuß, Deutsches Meeresmuseum Stralsund
"Die vergessene Verwandtschaft von Flipper und Moby Dick: Schweinswale in der Ostsee"

12.08.2004

Dr. Norbert Wasmund, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Der Fluch des Hochsommers: Wenn Blaualgen das Baden vermiesen"

19.08.2004

Prof. Dr. Detlef Schulz-Bull, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Schadstoffe in der Ostsee"

26.08.2004

Dr. Klaus v. Bröckel, Leibniz-Institut für Meereswissenschaften Kiel
"FS Maria S. Merian - ein neues Forschungsschiff für die deutsche Meeresforschung"

02.09.2004

Prof. Dr. Matthias Labrenz, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Leben jenseits unserer Möglichkeiten - Bakterien von der Antarktis bis zur Ostsee"