IOW Logo
Header: Warnemünder Abende

Warnemünder Abende im Sommer 2003

Mit den "Warnemünder Abenden" bietet das IOW populärwissenschaftliche Vorträge zum Thema Ostsee an. Sie finden während der Sommersaison jeweils donnerstags um 18.30 Uhr im Vortragssaal des IOW statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Zugang zum Institut erfolgt von der Kurparkseite aus. Bitte benutzen Sie die Abzweigung von der Seestraße neben dem Kurhaus. Kontakt: Dr. Barbara Hentzsch.

07.07.2003

Prof. Dr. Cornelius Hammer, Institut für Ostseefischerei, Rostock-Marienehe
"Wie ein Fisch im Wasser: Fühlen sich Dorsch & Co. noch wohl in der Ostsee?"

14.07.2003

Dr. Lutz Postel, Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Filigrane Wunderwerke oder glibberiger Matsch: Quallen, Vorkommen und Gefährdung"

21.07.2003

Dr. Wolfgang Matthäus, Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Am Tropf der Nordsee: Ursachen und Auswirkungen von Salzwassereinbrüchen in die Ostsee"

28.07.2003

Dr. Herbert Siegel, Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Meeresforschung aus dem Weltall: Satelliten erforschen die Ostsee"

11.08.2003

Dr. Günther Nausch, Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Wie geht's der Ostsee? Ergebnisse eines Überwachungsprogramms"

18.08.2003

Dr. Peter Kömp, Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Schadstoff-Export in arktische Gewässer: Wie Gesundheitsgefährdende Stoffe in unberührte Gegenden der Erde gelangen"

01.09.2003

Dr. Wolfram Lemke, Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Grüße aus der Eiszeit: Die Geschichte unserer jungen Ostsee"

08.09.2003

Prof. Dr. Hans Burchard, Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Offshore-Windparks in der Ostsee: Einwände aus der Sicht der Meereskunde"

15.09.2003

PD Dr. Joachim Dippner, Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Wetter, Klima und Ostsee"