IOW Logo
Header: Warnemünder Abende

Warnemünder Abende im Sommer 2014

Mit den "Warnemünder Abenden" bietet das IOW populärwissenschaftliche Vorträge zum Thema Ostsee an. Sie finden während der Sommersaison jeweils donnerstags um 18.30 Uhr im Vortragssaal des IOW statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Zugang zum Institut erfolgt von der Kurparkseite aus. Bitte benutzen Sie die Abzweigung von der Seestraße neben dem Kurhaus. Kontakt: Dr. Barbara Hentzsch

10.07.2014

Prof. Dr. Ulrich Bathmann, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Ist der Klimawandel noch aufzuhalten?"

17.07.2014

Prof. Dr. Dierk Hebbeln, MARUM Zentrum für Marine Umweltwissenschaften
"Mit der SONNE auf's Meer: über 30 Jahre Meeresforschung von A (wie Antofagasta) bis Z (wie Zambezi)"

24.07.2014

Dr. Jan Kube, Nord Stream AG, Zug
"Die Ostsee im Blick – Das Umwelt-Monitoring während des Baus der Nord Stream Pipelines"

31.07.2014

Dr. Gerd Niedzwiedz, Universität Rostock
"20 Jahre Kooperation in der Forschungstaucherausbildung zwischen IOW und Universität Rostock"

14.08.2014

Dr. Dirk Schories, Universität Rostock
"Aquakultur in der Ostsee – Schreckgespenst oder Markt mit Zukunft?"

21.08.2014

Nicola Wannicke, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Ozeanversauerung- Trübe Aussichten für die Meere?"

04.09.2014

Dr. Ralf Prien, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Im Fahrstuhl durch die Gotlandsee: Mit neuen Technologien den Datenmangel bekämpfen"

11.09.2014

Rolf Reinicke, Küstenbilder, Stralsund
"Kreideküsten – Entstehung, Vielfalt, Dynamik"

18.09.2014

Dr. Thomas Leipe, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
"Sind Schwermetalle in der Ostsee (noch) ein Problem? Umweltveränderungen in Vergangenheit und Gegenwart mit besonderem Blick auf das Quecksilber"