IOW Logo

Entsalzung von Meerwasser mittels Elektrodialyse

M. Wirth, M. Kanwischer

Die Anreicherung von polaren, organischen Verbindungen aus Meerwasserproben erfolgt oft mittels Festphasenextraktion (SPE). Dieses Verfahren kann durch die Salzwassermatrix gestört werden. Daher ist die Anreicherung solcher Substanzen auf Wasserproben mit nur sehr geringem Salzgehalt begrenzt, z.B. auf Flusswasserproben. Die Bestimmung der Konzentration dieser Substanzen in marinen Gewässern ist derzeit nicht möglich.

Ziel des Projektes ist die Implementierung eines Elektrodialyse-Systems, um den Salzgehalt von Seewasserproben zu reduzieren und somit oben genannte Analysen zu ermöglichen.

Dieses Projekt wird im Rahmen des Leibniz-WissenschaftsCampus Phosphorforschung Rostock durch die Leibniz-Gemeinschaft gefördert.