IOW Logo

Meereswissenschaftliche Berichte Nr 100 2016

Hypoxic and anoxic regions in the Baltic Sea, 1969 - 2015

(Suboxische und anoxische Bereiche in der Ostsee, 1969 - 2015)

Kurzfassung

Die Ostsee is ein komplexes Ökosystem, welches charakterisiert wird durch ein instabiles, stark schwankendes Gleichgewicht aus Süßwassereintrag und Salzwassereinstrom, durch eine stabile Schichtung und durch eine Topographie aus miteinander verbundenen Becken. Die Empfindlichkeit des Systems „Ostsee“ verstärkt klimatologische Fluktuationen auf der Skale von Dekaden. Derartige Veränderungen sind im offenen Ozean unbedeutend, aber in der Ostsee stellen sie signifikante Indikatoren dar. Salz und Nährstoffe verbleiben in der Ostsee für 20 und mehr Jahre, ehe sie mit dem Süßwasserausstrom in den Atlantik getragen werden. Diese lange Residenzzeit glättet kurzzeitige Schwankungen in den Umweltbedingungen, aber hebt systematische Langzeit-Anomalien hervor.

Die Karten, die in diesem Atlas veröffentlicht werden, erlauben eine visuelle Einschätzung von Einstromereignissen, vom Ausmaß der Sauerstoff zehrenden Prozesse und von der Entwicklung der anoxischen Gebiete über längere Zeiträume. Die derzeit angewandte Methode ist Datenbank- und Software-basiert. Sie stellt einen transparenten und reproduzierbaren Weg dar, um die Verbreitung von hypoxischen und anoxischen Gebieten im bodennahen Wasser der Ostsee grafisch anzuzeigen. Die Datensammlungen von IOWTOPO und RANGS bilden die Grundlage für alle erzeugten Karten. Die ozeanographische Datenbank IOWDB als Datengrundlage enthält harmonisierte, qualitätsgeprüfte Messdaten zu Sauerstoff und Schwefelwasserstoff von den regelmäßigen Monitoringfahrten, die seit 1969 Daten von der westlichen bis in die zentrale Ostsee erheben. Die endgültige Grafik wird im XML-basierten Format SVG generiert und kann mit jedem Texteditor bearbeitet werden. SVG ist ein vektorbasiertes Format, welches außerdem mit jedem Grafikprogramm bearbeitet werden kann, welches Vektorgrafiken prozessieren kann.

Alle veröffentlichen Karten, jährlichen Updates und Informationen bezüglich zukünftiger technischer Entwicklungen sind über diese Website verfügbar.

13.07.2017

Added maps for 2016

The six maps in svg and png for 2016 are now available.

20.02.2017

IOWMETA: IOW's dataportal published

All underlying data of the distribution maps are now publicly available via IOWMETA.

09.01.2017

WebGIS: Distribution map for May, 2015 available

The distribution map for May, 2015 is now the first distribution map to be published in IOW's WebGIS.

Zitat

Susanne Feistel, Rainer Feistel, Dietwart Nehring, Wolfgang Matthäus, Günther Nausch, Michael Naumann: Hypoxic and anoxic regions in the Baltic Sea, 1969 - 2015. Meereswiss. Ber., Warnemünde, 100 (2016) doi: 10.12754/msr-2016-0100

Aktuelle Verteilungskarte

Verteilungskarte Mai, 2017
Verteilungskarte Mai, 2017

Verteilungskarten