Institut für Ostseeforschung Warnemünde
IOW Logo

Dr. Bernd Schneider - Poster, Vorträge, Fahrten

Zeitlich und räumlich hoch aufgelöste Messungen des CO2-Partialdruck werden seit über zehn Jahren auf einem Frachtschiff durchgeführt, das zwischen Helsinki und Lübeck verkehrt. Die Daten werden genutzt, um die net community production während des Frühjahrs und der hochsommerlichen Stickstofffixierungsphase zu detektieren und zu quantifizieren sowie die Steuerfunktion von Nährsalzen, Temperatur und Strahlung zu ermitteln.  Untersuchungen zum marinen CO2-System im stagnierenden Tiefenwasser werden im Zuge des Langzeit-Beobachtungsprogramms des IOW vorgenommen. Die Daten dienen der quantitativen Beschreibung der Kinetik und der Stoichiometrie während der oxischen und anoxischen Mineralisierung organischen Kohlenstoffs.

3 Equilibratoren
3 Equilibratoren
Finnmaid
VOS "FINNMAID"