Institut für Ostseeforschung Warnemünde
IOW Logo

Maren Voß - Lebenslauf

  • 2002 Habilitation an der Universität Rostock. Titel der Habilitationsschrift "Der marine Stickstoffkreislauf: Entschlüsselung von Prozessen durch Kenntnis stabiler Isotope". Kumulative Ausführung.
  • 1991 Promotion in Biologischer Meereskunde an der Universität Kiel, Deutschland. Betreuer: Prof. B. v. Bodungen. Titel der Dissertation: "The distribution of stable carbon and nitrogen isotopes in suspended and sinking organic matter in the Northern North Atlantic"
  • Okt. 1989 - Jan. 1990, und März 1990 - May 1990 Forschungaufenthalt in Mark Altabets Labor in Woods Hole Oceanographic Institution, USA (finanziert durch den DAAD)
  • 1988 Diplom in Biologischer Meereskunde an der Universität Kiel, Deutschland. Titel der Diplomarbeit "Content of copepod fecal pellets in relation to food supply"
  • 1980 - 1988 Biologie Studium, Schwerpunkte Biologische Meereskunde und Chemische Meereskunde an der Universität Kiel, Deutschland