Institut für Ostseeforschung Warnemünde
IOW Logo

Matthias Labrenz - Wissenschaftlicher Werdegang

Studium

1988 - 1995               

Biologiestudium an der Christian-Albrechts-Universität, Kiel

 

Diplom Biologie

1995                                                                                                 

Institut für Allgemeine Mikrobiologie, Kiel

Titel: "Einfluß von Mikroorganismen auf den Eisentransport in einem Podsol-Boden“

  

Promotion

1995 - 1999                           

Institut für Allgemeine Mikrobiologie, Kiel

Titel: Charakterisierung ausgesuchter antarktischer Bakterien: Ökologische Ansprüche von Stämmen aus einem hypersalinen See und Versuche zur Identifizierung potentiell anthropogener Bodenisolate“

 

Postdocs

1999-2001                 

University of Wisconsin-Madison, USA, Dept. of Geology and Geophysics

Geomikrobiologie

                                              

2001-2003      

Gesellschaft für Biotechnologische Forschung (GBF)

Mikrobielle Ökologie

 

Seit  2003       

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

Mikrobielle und Molekulare Ökologie

 

Habilitation (Mikrobiologie)

Oktober 2008

Universität Rostock

Habilitationschrift: „Microbes and microbial lifestyles within unusual environments“

 

2009

Universität Rostock

Venia Legendi in Mikrobiologie

 

2012

Leiter der Arbeitgruppe "Umweltmikrobiologie" am IOW

Arbeitsgruppe

Forschungsprogramm 2013-2023